elementenspektrum


Analysen

Durch das eigene Labor mit Rasterelektronenmikroskop in der GfS Hauptniederlassung in Nürnberg können wir kurzfristige Analysen von faserigen Gefahrstoffen wie Asbest oder künstliche Mineralfasern ausführen.

Ferner bieten wir rasterelektronische Untersuchungen von Oberflächen im Rahmen von Warenprüfungen und Mikrobildfotografie an.



Preisliste Rasterelektronenmikroskopie

Materialprobenauswertung Asbest / KMF nach VDI Richtlinie 3866 (Blatt 5)
Bruchflächenuntersuchung:
1- 4 Proben € 65,00
5 - 9 Proben € 60,00
>10 Proben € 55,00
Zuschlag für Streuprobenuntersuchung 50%  
Zum Beispiel: Magnesitestrich, Steinholz, Zementestrich, Fensterkitt, Dichtmassen, Bitumen, Dachpappe, Gussasphalt, Ausgleichsmassen, Fugenmasse, Mörtel, Talkum, Speckstein, Kieselgur oder
dergleichen.
Staubabdruckprobenauswertung Asbest / KMF nach
VDI Richtlinie 3877
1- 4 Proben € 85,00
5 - 9 Proben € 80,00
>10 Proben € 75,00
Auswertung von Kernporenfiltern von Raumluftmessungen nach
VDI Richtlinie 3492 Blatt 2, Asbest oder KMF
Je Filter € 225,00
Durchführung von Raumluftmessungen nach
VDI Richtlinie 3492, Blatt 2, Asbest oder KMF
Je Messstelle auf Anfrage
Verleih von Messgeräten und Messfiltern für Messungen nach
VDI Richtlinie 3492, Blatt 2
Je Messstelle bei Auswertung der Filter bei der GfS kostenlos
Mikrobildfotografie / Warenprüfung
1 h Probenvorbereitung € 95,00
1 h Rasterelektronenmikroskopie € 175,00

Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer

Bei größeren Probenmengen sind weitere Rabatte möglich.
Rufen Sie uns an unter 0911 / 99 645 15

Hinweise für die sichere Entnahme von Materialproben


HOME